eine deutsch-tschechische Coverband

Dies kommt dabei heraus, wenn sich drei Musiker treffen, denen die gute Laune am Herzen liegt. Rainer, Mirek und Martin fanden sich zusammen und kreierten für sich einen Musikstil, welcher volkstümliche Musik und Schlager in einem rockigen Gewand präsentiert. Dabei kamen mehrere Eigenkompositionen heraus. Diese haben neben einem unverwechselbaren Klang auch einen lokalen Bezug zu den Leuten und der Landschaft in diesem Teil Sachsens. Durch die Grenznähe zur Tschechischen Republik ergeben sich interessante Inhalte, welche in den Texten der Band zum Teil mit bissiger Ironie behandelt werden. Natürlich beherrschen die Drei auch bekannte Stücke nationaler und internationaler Interpreten. Diese sind dem Klangbild der Gruppe angepasst und fügen sich so harmonisch ins Gesamtbild ein. Seit kurzem hat die Band ein neues Mitglied, die Sängerin Sylvia Bagdahn. Durch ihre Stimme und Austrahlung gewinnt die Gruppe viele interessante neue Möglichkeiten zur Erweiterung ihres Repertoires."Die Grenzgänger" spielen bei Stadtfesten in großen Zelten genauso wie auch Open Air. Sie kommen auch zu Ihrer Familien- oder Betriebsfeier, zu Hochzeit oder Geburtstag. Die Band kann sich der Größe Ihres Festes technisch und personell anpassen.  Außer zu Tanzveranstaltungen und Familienfeiern können
"Die  Grenzgänger" auch Konzerte von ca. 2 Stunden geben. Als besonderen Tip für Gastronomen möchten wir die Ausrichtung eines "Böhmischen Abends" bieten. Dabei wäre es hilfreich ein Abendessen der traditionellen böhmischen Küche, sowie den Ausschank eines böhmischen Bieres zu arrangieren. Die "Grenzgänger" richten dann ihr Programm passend
zu diesem Abend aus. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.


Mirek Hanzal - voc., keyb       (4. v. l.)
Mirek wollte eigentlich Pfarrer werden. Seine schöne Singstimme, welche vom gefühlvollen Gesang bis zur Rockröhre reicht, wäre dafür eine gute Gabe gewesen. Nur gut, dass er dem weltlichen Gesang erhalten geblieben ist. Seine Stimme und sein Können am Keyboard prägen das klangliche Gesamtbild der Kapelle mit. Er hat auch einige Eigenkompositionen der
Band mit erschaffen.

Rainer Böhme - voc., guit       (2. v. l.)
Rainer spielte schon während seiner Schul- und Armeezeit in Bands  mit. Er ist für die Texte der Band und die Arrangements zuständig. Außerdem ist er der Organisator. Neben den Texten stammen einige Musikstücke von ihm. Sein Spiel auf der Rythmusgitarre bildet die Basis für das Zusammenspiel und seine Stimme mit einen leicht rauchigem Timbre passt gut zu dem rockigen Anstrich der meisten Kompositionen der Band.


Martin Vosatka - guit., bass      (3. v. l.)
Martin ist der Allroundmusiker der Gruppe. Er studierte am Konservatorium in Teplice klassische Gitarre und ist Lehrer an einer Musikschule in Rumburk. Martin ist der Virtuose auf der Konzertgitarre und er bedient jedes Instrument, auf dem eine Saite aufgespannt ist, mit großem Können. Seine Riffs auf der
E - Gitarre bei den rockigen Stücken der Gruppe sind ein Ohrenschmaus. Sein Gitarrenspiel und sein Gesang geben den verschiedenen Stücken einen eigenen Charakter und rundet das Gesamtbild vorteilhaft ab.

Sylvia Bagdahn - voc.
Sylvia stand schon als Kind auf der Bühne. Durch ein musikalisches Elternhaus wurde ihr Talent früh gefördert. In ihrem nunmehr fünfunddreißigjährigen Bühnenleben kann sie aus einem reichhaltigen Erfahrungsschatz schöpfen, zum Beispiel als Chorleiterin oder Sängerin in verschiedenen Tanzformationen. Mit ihrer warmen Stimmfarbe beherrscht sie ein Repertoire, welches von Jazz und Latin über Schlager bis hin zu Pop und Rock in deutsch und englisch reicht.